26.09.16 14:48 Uhr
 919
 

Scientology-Sekte bildet Kampfhunde aus

 

USA: Wie auf dem Blog des Journalisten Tony Ortega berichtet wird, bilden Sektenmitglieder bei einer ihrer Einrichtungen in Florida scharfe Wachhunde aus.

"Letzte Woche haben auf dem Areal von Scientology Hunde eine Person in Schutzanzug attackiert", schildert eine Person die Vorfälle. "Diese Wochen haben sie mit den Hunden Kommandos geübt."

Auf Nachfrage hat es die Scientology-Sekte abgelehnt, diese Angelegenheit zu kommentieren.


WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Scientology, Sekte
Quelle: rawstory.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2016 15:32 Uhr von nchcom
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kampfhunde als Wachhunde? Wie soll das gehen?

Entweder werden Wachhunde ausgebildet um etwas zu bewachen, oder Hunde für den Hundekampf?
Kommentar ansehen
26.09.2016 21:47 Uhr von Bengalus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@anonymous2015
...eine Wasserspritzpistole? :-D
Kommentar ansehen
27.09.2016 10:23 Uhr von HamburgerJung200
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wohl das harmloseste was der Organisation so einfällt. Zumindest ist jetzt klar wieviel Panik die Organisation hat, daß jemand etwas an die Öffentlichkeit bringen könnte was keiner wissen soll.

Doch....ja... die Organisation wird immer Weltoffener. ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?