20.09.16 19:54 Uhr
 857
 

Autodiebstahl in Au/Hallertau: AMG-Mercedes im Wert von 150.000 Euro entwendet

In Au in der Hallertau wurde in der Nacht von vergangenen Samstag auf Sonntag ein Mercedes AMG-Roadster SL 63 gestohlen. Der Wagen hatte die Farbe metallic-rot.

Sein Wert beträgt etwa 150.000 Euro. Geparkt was das Auto in einem Hof in der Dr.-Stiegler-Straße. Es hat ein Freisinger Kennzeichen. Der Wagen muss etwa in der Zeit zwischen 22 Uhr am Samstag und 9 Uhr am Sonntag entwendet worden sein.

Die Polizei bittet Anwohner, die aufgrund des starken Motors des Mercedes etwas gehört haben könnten, und sonstige Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08122/968-0 zu melden.


WebReporter: Eule92
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Mercedes, Wert, AMG, Autodiebstahl
Quelle: wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2016 20:21 Uhr von hannes759
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und?

Das passiert doch jeden Tag.

Der Kanzlerin soll sogar das Mofa samt Handy gestohlen worden sein.

(Hoffentlich erwischt man die Wix-Bolde.)



[ nachträglich editiert von hannes759 ]
Kommentar ansehen
21.09.2016 00:49 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kiste ist schon seit 3 Tagen in Polen und auf dem Weg nach Kasachstan, Kirigiesen, Aserbaidschan / Dagestan etc oder einer dieser anderen ex Sovjet Republiken wo dann die Familienmitglieder des gerade Herschenden Diktator die Kisten fahren.

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?