16.09.16 21:02 Uhr
 494
 

Um Kunstszene zu retten: London plant billigen Wohnraum für Künstler

 

London hat eine große und vielfältige Kunstszene, die allerdings durch die hohen Mieten in der Großstadt bedroht wird.

Um dagegen anzukämpfen, dass Künstler die Stadt verlassen, hat der Bürgermeister von London nun vorgeschlagen, dass kreative Zonen in der Stadt eingeführt werden sollen.

Diese sollen dort entstehen, wo schon viele Künstler angesiedelt sind und die Immobilien in solchen Gebieten sollen erschwinglicher sein als im Rest der Stadt.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Künstler, retten, Wohnraum
Quelle: dazeddigital.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2016 21:04 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, das versteht man in London also unter Gleichberechtigung....interessante Auffassung
Kommentar ansehen
16.09.2016 21:26 Uhr von Silla
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Borgir

Alle Menschen sind gleich.
Bis auf einige. Die sind noch gleicher.

Da solch eine Maßnahme wahrscheinlich nicht mit EU-Recht zu vereinbaren sein wird, müssen die Briten wohl warten, bis so austreten dürfen.

Das kann dauern.
Kommentar ansehen
17.09.2016 08:44 Uhr von OO88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde gerne 300-400qm für mich haben und würde dafür bis zu 200 Pfund im Monat abdrücken.
Meine Kunst wäre möglichst wenig zu tun . Ein Streichholz in Öl tunken und dafür 10.000 Pfund je stück zu verlangen.Das würde ich sogar 2-3 x im Monat machen. Hauptsache ich kann dort Parties schmeissen und Zentral leben.
Kommentar ansehen
17.09.2016 20:39 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu noch ein Künstlerghetto, wenn sich die Vielfalt spätestens mit dem Brexit sowieso erledigt hat? Was glauben die wo die ganzen Künstler herkommen die sich in London tummeln? Slough?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?