08.08.16 10:46 Uhr
 241
 

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt

 

Der wegen Mordes an seiner Freundin verurteilte Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde auf die Krankenstation verlegt.

"Er ist in seiner Zelle bei einem Sturz aus seinem Bett verletzt worden", so eine Stellungnahme des Gefängnisses, das damit Spekulationen um einen möglichen Selbstmordversuch des 29-Jährigen zurückwies.

Ein Mithäftling hatte laut Presse behauptet, Pistorius hatte sich die Pulsadern aufgeschnitten.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Oscar, Oscar Pistorius, Selbstmordversuch
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schockierend milde": Fall Oscar Pistorius wird erneut vor Gericht verhandelt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schockierend milde": Fall Oscar Pistorius wird erneut vor Gericht verhandelt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?