03.08.16 09:17 Uhr
 508
 

Fußball: Julian Draxler will gegen Vereinswillen den VfL Wolfsburg verlassen

 

Vor einem Jahr kam Julian Draxler für 36 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg, von wo er nun unbedingt und gegen den Willen der Vereinsführung weg will.

"Bei mir ist es so, dass ich mich nach der EM gegenüber Trainer Dieter Hecking klar geäußert habe, dass ich den VfL Wolfsburg verlassen möchte", so der Nationalspieler deutlich.

Draxler ist nach André Schürrle, Max Kruse und Naldo der nächste wichtige Spieler, der den Bundesligisten verlassen möchte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wolfsburg, VfL Wolfsburg, Julian Draxler
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2016 16:59 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Draxler hatte Draxler das damals bei Vertragsunterzeichnung auch so zugesichert bekommen, in Wolfsburg wusste man also, dass dieser Spieler nicht für immer bei Wolfsburg bleiben will - jetzt spielt Wolfsburg weder international, noch haben sie den Kader auch nur annähernd verstärkt, so dass man nächste Saison um Titel mitspielen könnte - ich kann nachvollziehen, wenn ein hochtalentierter Spieler da halt weg will. Draxler bringt so ziemlich alles mit, was es braucht, um auch im Ausland ein Superstar zu werden.
Kann nachvollziehen, dass man in Wolfsburg sicher nicht lange glücklich wird, vor allem, weil Hecking meiner Meinung nach auch kein guter Trainer ist - das hat man in der letzten Saison gesehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?