20.07.16 12:33 Uhr
 416
 

London: Nach Ausschreitungen wird Polizist in Hyde Park niedergestochen

Mehrere hundert Menschen haben gestern Abend im Londoner Hyde Park randaliert und dabei Polizisten mit Flaschen beworfen.

Bei den Ausschreitungen wurde schließlich ein Polizist niedergestochen und schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt.

Zunächst waren die vielen jungen Leute friedlich im Park wegen des schönen Wetters zusammengekommen. Als dann Anwohner die Polizei wegen Ruhestörung riefen, geriet die Lage außer Kontrolle.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Polizist, Park, Hyde Park
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?