24.05.16 10:10 Uhr
 1.953
 

Irreführende Werbung: Verbraucherschützer kritisieren regionale Lebensmittel

Die Unternehmensberatung A.T. Kearney hat festgestellt, dass Verbraucher regionale Lebensmittel noch vor Bio-Produkten bevorzugen. Das Geschäft mit Nahrungsmittel aus der Region boomt.

Dabei ist der Begriff Lebensmittel "aus der Region" nicht geschützt. Nur eine Stufe der Herstellung (Erzeugung, Verarbeitung, Herstellung) muss für die regionale Lebensmittel-Werbung erfüllt sein.

Verbraucherschützer halten den Begriff "regional" für unpräzise und irreführend und verlangen von den Herstellern eine transparentere Werbung für diese Produkte.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Werbung, Lebensmittel, Verbraucherschützer
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2016 10:30 Uhr von Donny270857
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Falsche Rubrik

[ nachträglich editiert von Donny270857 ]
Kommentar ansehen
24.05.2016 12:44 Uhr von CallMeEvil
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Fred_Flintstone: Es geht darum, dass die Verbraucher immer mehr versuchen auch auf Umweltbilanz zu achten und regionale Lebensmittel erwerben wollen. Diese werden von der Industrie bewusst in die Irre geführt. Du nennst dann diese Leute dumm, ich würde wenn überhaupt, gutgläubig sagen. Ich bin auch überrascht gewesen, auf der Packung zu lesen, dass "regionale" Lebensmittel, die ich in NRW erworben habe bei näherer Betrachtung aus Brandenburg kamen.
Kommentar ansehen
24.05.2016 23:00 Uhr von alter.mann
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich nehm ja gern mal die schilder "aus unserer region" und lasse sie von den angeblich regionalen äpfeln zu den bananen oder orangen wandern ...

;o)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?