28.04.16 17:47 Uhr
 957
 

Fußball: DFB verbietet Bierduschen bei Pokalfinale trotz Brauereisponsor

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) startet viele Aktionen gegen Alkoholmissbrauch unter anderem auch die Initiative "Alkoholfrei Sport genießen".

Beim Pokalfinale soll es deshalb auch keine traditionelle Bierdusche für den Sieger geben, so der DFB.

Ein wenig scheinheilig erscheint die Aktion jedoch schon, solange der DFB eine Bierbrauerei als Sponsor hat.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Sponsor, Brauerei, Pokalfinale
Quelle: taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2016 18:28 Uhr von flipperoffline
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
anstatt zu meckern, einfach mal ein Jahr nicht ins Stadion gehen, wenn dann die Funktionäre vom DFB verhungert sind kann man neu starten.
Kommentar ansehen
28.04.2016 19:30 Uhr von Shalanor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist so einfach:
GEHT NICHT HIN!
Wenn ihr hingeht und trotzdem mault seit ihr halt Heuchler.
Kommentar ansehen
28.04.2016 20:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei sollte es ihnen doch lieber sein, wenn das Bier verschüttet statt getrunken wird....
Kommentar ansehen
28.04.2016 23:11 Uhr von physicist
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:
"Nach Meinung von Reinhard Grindel und dem Deutschen Olympischen Sport-Bund, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie der Antirauschbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, muss dringend eine Initiative her, sonst kugeln am Ende nur noch lallende Hallodris über den Rasen, und die sportelnde Jugend säuft sich eh die Rübe weg."

Ja.. genau deswegen kommt es auch immer wieder zu Schießereien von "Killerspiel" zockern.
Alles gewalttätige asoziale die nur noch andere abknallen wollen.
Schlimm diese Jugend....

"Grindel sagte in der Lobby des Bundesgesundheitsministeriums, er käme bei einem Fußballspiel nie auf die Idee, zur Halbzeit in der VIP-Lounge „Alkohol zu konsumieren“."

Warum auch... normalerweise trinkt man das Bier auch während des Spiels. In der Halbzeitpause kann man auf dem VIP-Klo dann mal gemütlich ne Line durch die Nase ziehen....

Ich denke was der DFB verbietet wird die Spieler recht wenig interessieren....
Dann überschütten sie sich vielleicht mit einem alkoholfreien. Schmeckt doch eh keiner.
Kommentar ansehen
29.04.2016 10:02 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wennse alkoholfreies Bier benutzen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?