15.04.16 14:13 Uhr
 813
 

Koenigsegg will mit dem "One:1" neuen Rundenrekord auf dem Nürburgring aufstellen

Der schwedische Sportwagenhersteller Koenigsegg hat angekündigt, einen neuen Rundenrekord auf dem Nürburgring aufstellen zu wollen und will dabei seinen Supersportwagen "One:1" ins Rennen schicken.

Der aktuelle Rekord auf der Rennstrecke stammt aus dem Jahr 2013 und wurde von einem Porsche 918 Spyder aufgestellt, die Rekord-Rundenzeit beträgt 6:57 Minuten.

Der "Koenigsegg One:1" hat eine Motorleistung von 1.360 PS, von 0 auf 400 km/h soll er nur 20 Sekunden benötigen. Da der Wagen auch 1.360 Kilogramm wiegt, steht pro Kilo ein PS Leistung zur Verfügung.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rennen, Nürburgring, Koenigsegg
Quelle: auto-service.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2016 23:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Wert ist meiner Meinung noch interessanter bei dem Wagen:
Die Bremszeit von 400 km/h auf 0 beträgt sogar nur zehn Sekunden

Wie man sich da wohl bei einer Vollbremsung fühlt. Ich hätte fast Angst, das ich mir da an den Gurten die Rippen quetsche.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?