07.04.16 11:15 Uhr
 2.810
 

Daimler-Hauptversammlung: Kampf um 12.500 Würstchen löst Polizeieinsatz aus

Bei der Hauptversammlung des Autobauers Daimler kam es zur Eskalation, weil die Anwesenden sich über die aufgetischten Würstchen stritten.

Insgesamt gab es 12.500 "Saitenwürschtle" für 5.500 Teilnehmende, was eigentlich reichen sollte, dennoch entbrannte ein Streit der Aktionäre um die Würstchen.

"Wir haben die Polizei gerufen, um zu schlichten", erklärte Daimler-Aufsichtsratschef Manfred Bischoff.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kampf, Daimler, Polizeieinsatz, Würstchen, Hauptversammlung
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2016 11:43 Uhr von FutureC
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Sofort Würstchenaktien kaufen!
Kommentar ansehen
07.04.2016 11:51 Uhr von VincentCostello
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Geht es Daumler denn so schlecht das sie an den Würstchen sparen müssen .
Kommentar ansehen
07.04.2016 12:03 Uhr von telemi
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptverammlung: Jetzt gehts um die Wurst.
Kommentar ansehen
07.04.2016 12:26 Uhr von learchos
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist nur die Gier. es gibt was umsonst, also zuschlagen und nehmen nehmen nehmen.
So wie hier in Thailand durch chinesische Urlauber.
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.04.2016 12:42 Uhr von Kurti56
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Geld den Charakter verdirbt kennt man ja , aber es reduziert auch bei großen Mengen das Gehirn.
Kommentar ansehen
07.04.2016 12:45 Uhr von wonderfool69
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
..ja ja...das Daimler Image ist eben auch nur eine Illusion...;-)
Kommentar ansehen
07.04.2016 12:47 Uhr von KAvE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die armen würstchen ;-)
Kommentar ansehen
07.04.2016 13:30 Uhr von stoske
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Würsten hört der Spaß einfach auf. Ich meine, es gibt Dinge, da muss man einfach mal eine Grenze ziehen und sagen: "Bis hier hin, und nicht weiter". Wo kommen wir sonst hin?
Kommentar ansehen
07.04.2016 15:44 Uhr von traumato
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was erwartet ihr, sind halt nur einfache Aktionäre.
Kommentar ansehen
08.04.2016 02:29 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man darf nicht vergessen, dass viele nur wegen dem Fressen kommen. Das Gesülze will ja niemand hören, es geht um die sogenannte Naturaldividende.
Kommentar ansehen
08.04.2016 05:48 Uhr von IRONnick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber ist schon was dran, je reicher desdo gieriger und geiziger sind die Leute !
Kommentar ansehen
09.04.2016 12:33 Uhr von trollverramscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss Teil dieser abendländische Kultur sein, welches es gegen den Moslem zu verteidigen gilt.
Ihr wisst schon, der weiße Mann der sich stehts zu benehmen weiß und so...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Saudi Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?