07.04.16 08:10 Uhr
 841
 

"Rock Band 4": Crowdfunding-Aktion gescheitert - Entwickler äußert sich nicht

Die Crowdfunding-Aktion für das Geschicklichkeitssspiel "Rock Band 4" ist gescheitert.

Von den benötigten 1,5 Millionen Dollar sind lediglich etwas mehr als 792.000 Dollar bei der Aktion zusammen gekommen.

Ob das Projekt damit nun endgültig begraben wird, ist allerdings noch nicht klar. Der Entwickler hat sich zum Scheitern der Cowdfunding-Aktion noch nicht geäußert.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aktion, Entwickler, Crowdfunding, Rock Band
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rock Band VR Riffing kommt am 23. März für die Oculus Rift
"Rock Band 4": Zubehörhersteller bestätigt Erscheinen des Spiels noch 2015
"Rock Band": "Iron Maiden" nun auch auf der Konsole präsent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2016 10:12 Uhr von Kaiseracker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt echt besser Möglichkeiten sein Geld zu verballern. Ich nehme es euch gerne ab. Der Briefkasten in Panama ist schnell aufgestellt. Als Gegenleistung biete ich aufbauende Worte. Je Euro 1 Wort.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rock Band VR Riffing kommt am 23. März für die Oculus Rift
"Rock Band 4": Zubehörhersteller bestätigt Erscheinen des Spiels noch 2015
"Rock Band": "Iron Maiden" nun auch auf der Konsole präsent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?