30.03.16 19:17 Uhr
 939
 

Internationale Raumstation: Russische Raumfahrtbehörde will neues Gemeinschaftsprojekt

Derzeit umkreist die Internationale Raumstation ISS die Erde. Doch im Jahr 2024 soll die ISS ihren Betrieb einstellen.

Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos plädiert jetzt für ein neues Gemeinschaftsprojekt. Die Europäische Raumfahrtagentur ESA unterstützt diesen Vorschlag.

An der Internationalen Raumstation sind die Raumfahrtbehörden der USA, Russlands, Kanadas, Japans und Europas (ESA) beteiligt. An einer neuen Raumstation würden sich vielleicht auch die Raumfahrtnationen China, Indien und Südkorea beteiligen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, ISS, Raumstation
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN übernimmt Verantwortung für Cholera-Epidemie in Haiti
Das Windrad als Todesfalle für Fledermäuse
Studie: Alle Menschen mit blauen Augen haben einen gemeinsamen Urahnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2016 20:08 Uhr von Bobbie2k5
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
und sicher macht Nordkorea dann auch mit...
Kommentar ansehen
30.03.2016 20:15 Uhr von TimeyPizza
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
@Wunder16

Weil das wesentlich teurer wäre jedesmal zu landen und wieder zu starten solange man keine Möglichkeit hat aus dem Mond Treibstoff zu gewinnen. Zum Mond zu fliegen bräuchte auch viel mehr Treibstoff als nur in einen 400km Orbit.
Dazu kommt, das es keinen wissenschaftlichen Mehrwert hätte, außer das man ein bisschen Buddeln kann. Und in einem Notfall ist es unwahrscheinlicher da lebend weg zu kommen, als aus dem Erdorbit.

Ein wenig Bildung würde dir gut tun.
Kommentar ansehen
30.03.2016 20:30 Uhr von opportunity
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil wäre das, wenn man mal alle dämlichen und künstlich herbeigeführten geopolitsche "Differenzen" und Themen à la "Mein imaginärer Freund hat den Größten!" beiseitelegen könnte und sich endlich gemeinsam um die wichtigen Dinge kümmern würde...

[ nachträglich editiert von opportunity ]
Kommentar ansehen
30.03.2016 20:40 Uhr von MrNobody123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht doch eine Mondbasis?

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
30.03.2016 21:03 Uhr von Humpelstilzchen
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Eine internationale Raumstation mit ALLEN raumfahrtbetreibenden Ländern wäre am sinnvollsten und am effektivsten!
Die Mondbasis wird auch früher oder später kommen!
Und in Anbetracht der Tatsache, dass die Menschheit davor steht, ins Weltall zu expandieren, sollten hier auf Erden die "geistigen Eliten und Würdenträger" dafür Sorge tragen, dass diese kleingeistigen Gelüste gewisser Zeitgenossen dem Ende entgegen gehen und die verstaubte Denkbeule mal ordentlich durchgelüftet wird!
In diesem Sinne!
Kommentar ansehen<