30.03.16 11:20 Uhr
 132
 

Zweithaar-Hersteller Bergmann verzichtet auf seinen Online-Handel

Der Zweithaar-Hersteller Bergmann wird seine Produkte nicht mehr online vertreiben.

Als Grund gibt das Unternehmen an, man könne die erforderliche Beratungsleistung für natürlich aussehenden Haarersatz nicht online erbringen.

Des weiteren teilte man mit, dass ein beratungsintensives und individualisiertes Produkt wie Zweithaare nur durch ausgebildete Mitarbeitern verkauft werden dürfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Handel, Hersteller, Bergmann
Quelle: artikel-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sankt Petersburg: Café-Kette verlangt von Ausländern zehn Prozent mehr Geld
Netto ruft "Delikatess Schnittlauch Leberwurst" zurück
Werbegag: "Kentucky Fried Chicken" verteilt Sonnencreme mit Hähnchenduft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bombardiert Kurden-Stellungen in Nordsyrien
Mit nackter Angela Merkel, nackten Jauch und nackter Vera: Böhmermann teilt aus
Hamburg: Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen aufgenommen und in Kälte ausgesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?