28.03.16 17:59 Uhr
 257
 

GB: Insasse bewertet seine Gefängniszelle im Hotelstil auf Facebook

Weil er gegen Gerichtsauflagen verstoßen hatte, musste Christian W. eine Nacht in einer Gefängniszelle in Grisby verbringen. Fotos von seiner Unterkunft postete der Insasse auf Facebook, samt Kommentaren, die mit Hotelbewertungen vergleichbar sind.

Bei seiner Einlieferung ins Gefängnis hatten die Ordnungshüter übersehen, dass der Mann ein iPad bei sich dabei hatte. Die Polizisten hielten das Teil für ein Lesegerät.

"Ich gebe diesem Platz mal vier Sterne. Nur das Frühstück enttäuscht etwas. Davon abgesehen sind die Angestellten freundlich," ist auf Facebook von dem Insassen zu lesen. Die Polizisten sind über die Posts auf der Social-Media-Seite nicht erfreut.