28.03.16 16:29 Uhr
 163
 

US-Schriftsteller Jim Harrison ist tot

Der amerikanische Schriftsteller Jim Harrison ist tot. Wie sein Verlagshaus mitteilte, starb Harrison am vergangenen Samstag im Alter von 78 Jahren in seinem Haus in Arizona.

Der Autor von fast 40 Werken machte oft die amerikanische Wildnis zum Handlungsort seiner Geschichten.

Zu seinen bekanntesten Romanen zählt das Familienepos "Legends of the Fall", das unter dem Titel "Legenden der Leidenschaft" Anfang der 90er Jahre in die deutschen Kinos kam.


WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, US, Schriftsteller
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?