28.03.16 11:23 Uhr
 1.929
 

Iggy Azalea souverän: Sie wolle nicht immer ein Sex-Objekt sein

Die australische Rapperin Iggy Azalea wurde zuletzt von einem Fan gefragt, ob sie etwas zu verstecken habe, da sie bei einem Auftritt weite Klamotten trug.

Die 25-Jährige blieb ob der Frage aber souverän und antwortete: "Stil muss nicht immer hauteng sein. Ich will einfach nicht immer ein Sexobjekt sein. So einfach ist das".

Im Sommer dieses Jahres soll das zweite Album der Rapperin auf den Markt kommen. Das Album trägt den Namen "Digital Distortion".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Objekt, Iggy Azalea
Quelle: loomee-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2016 19:50 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, mit Stottern allein wird man heutzutage nicht mehr berühmt.
Kommentar ansehen
28.03.2016 20:37 Uhr von Kootebruch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wird die musikbosse aber gar nicht freuen, wenn sich das album im sommer dann gar nicht mehr verkauft.. ;)
Kommentar ansehen
28.03.2016 21:41 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Träum weiter!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?