28.03.16 09:30 Uhr
 214
 

Fußball: Rumänische Fußballspieler trainieren mit Rechenaufgaben auf dem Rücken

Rumänische Fußballspieler haben bei einem Training und vor dem Aufwärmen bei dem Länderspiel gegen Spanien am Sonntagabend mit außergewöhnlichen Trikots den Zuschauern Rätsel aufgegeben.

Auf der Vor- und Rückseite waren kuriose Zahlenkombinationen abgebildet. Die Trikots waren jeweils mit mathematischen Aufgaben bedruckt. Diese, so stellte sich später heraus, sollen den Kindern in ihrem Heimatland das Mathematische näherbringen.

Grund für die ungewöhnliche Aktion des Fußballverband, sei auch die hohe Schulabbrecherquote in Rumänien. Mit 18 Prozent im Jahr 2014 rangiert Rumänien auf einem der vordersten Plätze der Skala.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rücken, Fußballspieler
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Argentinischer Staatschef will Lionel Messi überreden, weiterzuspielen
Fußball/EM 2016: Deutschland gegen Italien in der ARD
Fußball-EM: Island kickt England aus dem Turnier - Brexit 2.0

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2016 11:41 Uhr von Kaputt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das bringen? Die Rückennummern sind für den normalen Zuschauer doch ohnehin völlig unerheblich.

Lieber den derzeitigen Stand als Rechenaufgabe anzeigen.

"Es steht derzeit 4-3*2 zu 3+1/2 für die Gastgeber.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: "Star Trek"-Schauspieler Anton Yelchin beigesetzt (Update)
Fußball: Argentinischer Staatschef will Lionel Messi überreden, weiterzuspielen
Duisburg: Nach Schlägerei in Gefängnis verstirbt ein Häftling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?