28.03.16 09:25 Uhr
 4.048
 

Englische Zeitung schimpft, weil deutsche Fußballer mit Rolltreppe fuhren

Die englische Zeitung "Sun" zieht in einem Artikel über die deutsche Fußballmannschaft her, weil diese am Samstagabend Rolltreppe fahren durfte.

Die Zeitung berichtet, dass die englischen Fußballer gezwungen wurden, die 42 Stufen nach unten zu laufen, während die deutschen Fußballer mittels der Rolltreppe nach unten gebracht wurden.

Die Engländer haben das Fußballspiel in Berlin am Samstagabend mit einem 3:2-Sieg über Deutschland gewonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zeitung, Fußballer, Rolltreppe
Quelle: kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist die Schauspielerin mit den höchsten Einspielzahlen
Netflix UK nimmt alle sechs "Star Trek"-Serien im Programm auf
Oscars werden bunter: Über 600 neue Academy-Mitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2016 09:36 Uhr von T¡ppfehler
 
+57 | -0
 
ANZEIGEN
Die Engländer waren also schon warmgelaufen.
Das war wirklich unfair.
Kommentar ansehen
28.03.2016 10:41 Uhr von klacm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist nur falsch bei den Leuten? Fußballer rennen Kilometer über den Platz aber wenn es darum geht 2 Schritte weniger zu laufen wird rumgeheult... Ist nicht der Erste Verein, bei dem ich so ein Verhalten feststellen durfte.
Kommentar ansehen
28.03.2016 11:07 Uhr von Widder02
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Die englische zeitung "Sun" sollte sich selbst in den ar.... fi......en. son scheiß hetzblatt ist nur was für gehirnamputierte spinner.

[ nachträglich editiert von Widder02 ]
Kommentar ansehen
28.03.2016 11:48 Uhr von Airstream
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch! Ich hab die Szenen gesehen, ja die meisten deutschen fuhren Rolltreppe, ein paar gingen aber auch die Treppe. Am ende der Szene sah man zudem noch einen englischen Spieler der ebenfalls die Rolltreppe runterkam...! Sun = Bild, von daher...
Kommentar ansehen
28.03.2016 12:51 Uhr von Barni1111
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, dass Zeitungen reden können.
Was soll´s, jetzt weiß ich, dass unsere Fußballmillionäre so schwach sind, dass sie die Rolltreppe nehmen. Kein Wunder haben sie verloren.
Kommentar ansehen
28.03.2016 18:24 Uhr von PW60
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es war nur zur Vorsicht denn diese Inselhüpfer (der Themseliesel) hätten sich sonst verfahren und den Platz nicht erreicht
Kommentar ansehen
29.03.2016 09:03 Uhr von NOVORO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder englische Spieler hat übrigens die Nationalhymne mitgesungen.. bzw. die "Lippen bewegt" .. bei der deutschen Mannschaft sah das mal wieder anders aus.. außer der Wendehals Khedira, wo plötzlich "Ersatz-Kapitän" ist.. da kann man schonmal die Lippen bewegen.. auch wenn mans davor nicht getan hat ;))
Kommentar ansehen
29.03.2016 09:48 Uhr von dieterhecht1949
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da gibt es doch in Niedersachsen einen großen grünen Verein, wenn die Fussballer im Parkhaus auf Behindertenplätze parken droht dem Personal die Entlassung wenn die Menschen mit dem Heiligenschein dann angesprochen werden.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist die Schauspielerin mit den höchsten Einspielzahlen
Niedersachsen: Weil Reisender laut aus Koran rezitierte, wird ICE geräumt
Dänemark: "Schmuckgesetz" - Polizei beschlagnahmt 11.000 Euro bei Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?