28.03.16 09:24 Uhr
 76
 

Madeira: Nach Vandalismus - Ronaldo Statue kommt ins Museum

Nachdem mehrmals Fans die Statue des Fußballers Christiano Ronaldo mit Farbe beschmiert hatten, wurde das Standbild ins Museum verfrachtet.

Vor einem Jahr wurde auf der Insel Madeira, Ronaldos Geburtsort, eine Statue aus Bronze dem Ehrenbürger der Insel gewidmet. Fans des Fußballers Lionel Messi allerdings beschmierten die Statue mehrmals mit Farbe.

Nun soll die 3,4 Meter hohe und 800 Kilogramm schwere Statue ins Ronaldo-Museum umziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Museum, Ronaldo, Statue, Vandalismus, Madeira
Quelle: sportnet.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?