27.03.16 22:53 Uhr
 255
 

"Battlefield 5": Tweet eines Entwicklers könnte auf Ankündigung deuten

Zum Ego-Shooter "Battlefield 5" hat es bislang keine Informationen in Sachen Ankündigung gegeben. Der Entwickler veröffentlichte jetzt allerdings einen Tweet, welcher einen Hinweis liefern könnte.

David Sirland, "Battlefield"-Entwickler, ließ über den Kurznachrichtendienst Twitter verlauten, dass das Event "EA Play" im Juni stattfinden würde. Dort würden Spieler einige der größten Spiele dieses Jahres sehen können, so der Tweet weiter.

Eine Ankündigung im Juni dieses Jahres für ein neues "Battlefield" würde dahingehend Sinn machen, da im vergangenen Jahr zum gleichen Zeitpunkt alles auf "Star Wars: Battlefront" fokussiert war. Dennoch handelt es sich nur um ein Gerücht. EA oder Entwickler Dice äußerten sich noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Battlefield, Ankündigung, Tweet
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2016 23:56 Uhr von slick180
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wird zeit

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?