27.03.16 17:33 Uhr
 173
 

Osteransprache: Papst erteilt Segen "Urbi et Orbi"

Papst Franziskus feierte gemeinsam mit zehntausenden Gläubigen die Ostermesse. Er verkündete seine Osterbotschaft und spendete den Segen "Urbi et Orbi" der Stadt und dem Erdkreis.

Nach den Terroranschlägen in Brüssel wurden die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. In seiner Predigt mahnte er Solidarität mit Opfern des Terrorismus an - in Belgien, aber auch in der Türkei, im Irak und in Nigeria.

Zudem erinnerte er an das Schicksal der Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Hunger und Armut sind.


WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Ostern, Segen, Ansprache, Petersplatz, Terrorimus
Quelle: tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2016 18:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr. Jedes Jahr die gleiche News. Jedes Jahr .... jedes Jahr erinnert er an die Toten, die Flüchtenden. Der gute Katholik rennt hin und jetzt abends gegen Flüchtlinge..... meine Güte.
Kommentar ansehen
27.03.2016 18:08 Uhr von magnificus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?