27.03.16 12:15 Uhr
 349
 

Rostock: 1,5 Promille - Betrunkener Kapitän blockiert mit Schiff Hafeneinfahrt

Ein betrunkener Kapitän ist mit seinem Schiff am Rostocker Seehafen auf Grund gelaufen und hat die Hafeneinfahrt blockiert.

Schlepper zogen das 85 Meter lange Schiff wieder frei, wie die Wasserschutzpolizei aus Mecklenburg-Vorpommern mitteilte.

Der Schiffskapitän hatte knapp 1,5 Promille Alkohol im Blut und war vollkommen fahruntüchtig. Nun muss er sich wegen Gefährdung des Schiffverkehrs verantworten.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Promille, Rostock, Kapitän, Betrunkener
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben
Villingendorf: Mutmaßlicher Dreifachmörder nach Flucht nun gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2016 13:24 Uhr von kuno14
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
eine seefahrt die ist lustich......hicks

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?