27.03.16 12:15 Uhr
 339
 

Rostock: 1,5 Promille - Betrunkener Kapitän blockiert mit Schiff Hafeneinfahrt

Ein betrunkener Kapitän ist mit seinem Schiff am Rostocker Seehafen auf Grund gelaufen und hat die Hafeneinfahrt blockiert.

Schlepper zogen das 85 Meter lange Schiff wieder frei, wie die Wasserschutzpolizei aus Mecklenburg-Vorpommern mitteilte.

Der Schiffskapitän hatte knapp 1,5 Promille Alkohol im Blut und war vollkommen fahruntüchtig. Nun muss er sich wegen Gefährdung des Schiffverkehrs verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Promille, Rostock, Kapitän, Betrunkener
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN