27.03.16 12:04 Uhr
 139
 

Lohne/Landkreis Vechta: Ammoniak-Alarm in Geflügel-Fabrik

In einer Produktionshalle des Geflügelherstellers Wiesenhof im niedersächsischen Lohe ist Ammoniak-Alarm ausgelöst worden.

Nach Angaben der Polizei wurde daraufhin die Halle, in der das Geflügel für den Weiterverkauf zerlegt wird, geräumt.

Die Ursache des Ammoniak-Austritts ist vermutlich ein kleines Loch in einem Tank innerhalb der Produktionsstätte. Ammoniak ist ein giftiges Gas, das zu Erstickungen führen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alarm, Fabrik, Landkreis, Geflügel, Ammoniak
Quelle: ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackte FKK-Badende mit "Allahu Akbar"-Rufen attackiert: Täter ist Kinderschänder
Graz: Frau zerkratzt über 1000 Autos- Polizei lässt sie munter weiter machen
Bundeswehr wird offenbar systematisch von Islamisten unterwandert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkels Selfie-Flüchtling: So geht es ihm heute
Nackte FKK-Badende mit "Allahu Akbar"-Rufen attackiert: Täter ist Kinderschänder
Die Merkeldämmerung: Nur noch 42% sind für eine weitere Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?