26.03.16 19:54 Uhr
 559
 

Asylfälle belasten Verwaltungsgerichte

Die gestiegenen Flüchtlingszahlen in Deutschland belasten zunehmend die Justiz, sagte der Vorsitzende des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, Seegmüller, der DPA.

2015 haben sich demnach die Eingangszahlen bei den Verwaltungsgerichten im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdoppelt. Außerdem beklagen die Verwaltungsrichter eine schleppende Abschiebung ausreisepflichtiger Migranten.

Oft sollen ausreisepflichtige Ausländer am Tag der Abschiebung krank oder einfach nicht auffindbar sein, hieß es vom Bund Deutscher Verwaltungsrichter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Richter, Migrant, Belastung
Quelle: merkur.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin-Neukölln: Blutige Auseinandersetzung von zwei Großfamilien
Klage in Texas: Ärzte sollen Geschlechtsumwandlungen ablehnen dürfen
Syrische Kinderbraut: "Die erste Nacht war der Horror"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 19:54 Uhr von MR.Minus
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
|
Kommentar ansehen
26.03.2016 20:44 Uhr von Isengard
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Fachkräfte belasten uns nicht,bringen Segen und Steuern wurde uns "gesagt"
Kommentar ansehen
26.03.2016 21:04 Uhr von Luckypuke
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, das war ja auch unvorhersehbar gelle?
Kommentar ansehen
26.03.2016 22:30 Uhr von alaskapop
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
alles in einen topf schmeißen und dann zurück nach hause wen es sein muß sogar mit gewalt.
Kommentar ansehen
27.03.2016 00:06 Uhr von hochwasserpeter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Toll zu sehen, das mit jeder weiteren News Deutschland zu einer großen Lachnummer wird.
Politiker verurteilen aufs schärfte und Labern den ganzen Tag dummes zeug.

Und was passiert..... rein Garnichts !

Das sind alles dinge die schon jahre bekannt sind.
Da verhindern Linksgrüne irgendeine Abschiebung und nichts passiert.
Traurig das nicht Konsequenz durchgegriffen wird.
Aber wichtig ist den Dummen Deutschen mit der vollen Härte des Gesetzes zu Bestrafen.
Kommentar ansehen
27.03.2016 03:47 Uhr von _DaDone_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wie komisch, war doch klar...die Merkel meinte kürzlich noch die Finanzieren sich von selbst ;)
Kommentar ansehen
27.03.2016 05:47 Uhr von Willkommensklatscher
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Aergernis
"Surprise,surprise....wer hätte es gedacht?"

soll das englisch in deinem lächerlichen text zeigen, wie toll intellektuell du bist, oder was soll der müll?
Kommentar ansehen
27.03.2016 05:50 Uhr von Willkommensklatscher
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Isengard

"Fachkräfte belasten uns nicht,bringen Segen und Steuern wurde uns "gesagt""

bist du nicht selber langsam gelangweilt von immer demselben möchtegern ironischen müll von wegen "fachkräfte"?

ist in deinem kopf tatsächlich nichts vorhanden, was auch nur ein quäntchen originalität erzeugen könnte? man, wie armselig!
Kommentar ansehen
27.03.2016 05:54 Uhr von Willkommensklatscher
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ach? können sich die verwaltungsgerichte jetzt nicht mehr genügend um die faulen hartzer kümmern, die ihre zeit auf pegida und afd märschen mit hetzerei vergeuden?

lol
Kommentar ansehen
27.03.2016 10:57 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Willkommensklatscher
Was bist du denn für ein Supertroll?
Ist die Medikamentendosis zu niedrig eingestellt?Am Dienstag sofort zum Doktor neu einstellen lassen.Das hilft bestimmt!
Kommentar ansehen
27.03.2016 12:16 Uhr von Bodensee2010
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wer erklärt den den asylanten das sie hier gegen ihre abschiebung klagen können bis der arzt kommt
das sind doch unsere bahnhofsklatscher , multi-kulti verliebten und zweit- und drittklassigen anwälte die sich
1.) ( obwohl sie die aussichtslosigkeit ihrer klagen kennen ) mit den asylanten durch alle instanzen klagen und sich dabei eine goldene nase verdienen und
2.) den berufstand der anwälte durch ihr handeln schädigen ohne das sich die anwaltskammer um diese " faulen eier " im anwaltsstand kümmert

hier sollte unsere gesetzgeber ansetzen und diese machenschaften unterbinden und diese art der " asylanten hilfe "( egal von wem sie kommt ) unter strafe stellen
hier wäre die übernahme des amerikanischem gesetztes ( behinderung der justitz ) beispielhaft

[ nachträglich editiert von Bodensee2010 ]
Kommentar ansehen
09.06.2016 01:28 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Untergetauchte Asylbewerber sind ein Segen für Deutschland. Da sie sich weiterhin illegal innerhalb unserer Grenzen aufhalten, haben sie auf einen Schlag unzählige Möglichkeiten, sich ihren Broterwerb legal zu sichern. Jeder Chef würde sie bei ihrem Status sofort einstellen und sie werden auch ohne Probleme eine Wohnung finanzieren können, Vermieter suchen händeringend nach ihnen.

(Ironie)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin-Neukölln: Blutige Auseinandersetzung von zwei Großfamilien
Türkei: Polizistinnen dürfen jetzt bei der Arbeit Hijab tragen
Klage in Texas: Ärzte sollen Geschlechtsumwandlungen ablehnen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?