26.03.16 15:56 Uhr
 496
 

Grüner Anton Hofreiter attackiert Deutsche Bahn: Ticketpreise sind Abzocke

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat heftige Kritik an der Deutschen Bahn geübt.

"Die Deutsche Bahn muss endlich den Schalter umlegen: von Investments im Ausland zum heimischen Schienennetz, von Abzocke zu fairen Ticketpreisen, von überteuerten Prestigeprojekten zur Sanierung des Bestandsnetzes, von Unzuverlässigkeit zu Pünktlichkeit", so der Politiker.

Laut Hofreiter, ehemaliger Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Bundestag, muss die Bahn sich wieder auf den heimischen Markt konzentrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bahn, Deutsche, Deutsche Bahn, Abzocke, Anton Hofreiter
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 16:16 Uhr von FutureC
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2016 16:56 Uhr von RickyFuegobutt
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Grünen haben scheinbar keine wichtigen Themen mehr.
Kommentar ansehen
26.03.2016 17:02 Uhr von tsffm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist das nicht der ?

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.03.2016 17:46 Uhr von Nox-Mortis
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso? Die meisten fahren doch umsonst, genau wie Taxi, Bus oder Straßenbahn.
Kommentar ansehen
26.03.2016 19:07 Uhr von Laus_Leber
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Musste er vielleicht vor kurzem einmal mit der Deutschen Bahn fahren, da er sich nun beschwert?
Mittlerweile rechnet sich nur noch Bahnfahren bei längeren Strecken, wenn man es aus beruflichen Gründen machen muss.
Zumal auch nicht überall ein Schienennetz existiert und die Busse fahren in einigen Gebieten auch nur stündlich in den Schulzeiten. Wie will man in solch einem Gebiet ohne Auto vorwärts kommen?
Kommentar ansehen
27.03.2016 07:49 Uhr von FutureC
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die Preise müssten noch viel höher sein.
So wie jetzt zahlen wir Steuerzahler die "billigen" Tickets über Subventionen...
Die Bahn wird sich niemals rechnen. Schaut doch einfach mal wie viele Menschen um 11 Uhr morgens in einem vorbeifahrenden Zug sitzen.
Da sind 95 Prozent der Plätze leer...
Kommentar ansehen
27.03.2016 08:04 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das Volk "arbeitet" wieder an "Sonderzügen", die einfach nur das Leben kosten.

Frohe Ostern !
Kommentar ansehen
21.04.2016 14:25 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar das der sich aufregt, der Fährt ja auch Gratis Bahn. Und trotzdem ist Sie unpünktlich.
Kommentar ansehen
21.04.2016 15:25 Uhr von doncazadore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und zu hause fallen die fenster raus.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?