26.03.16 18:06 Uhr
 1.407
 

Energydrink durch Ziegen inspiriert

Einst fraßen in Äthiopien Ziegen die Kaffeekirsche (in der Kaffeekirsche befinden sich die Kaffeebohnen) und waren dadurch gut drauf. Diese Wirkung der Kaffeekirsche nutzt man nun, um auch den Menschen bei Laune zu halten.

So wird die Kaffeekirsche nun als Energydrink genutzt. Dabei wird das Fruchtfleisch mit Wasser aufgebrüht und mit weiteren Stoffen verfeinert.

Eine Tasse des "Ziegen"-Energydrinks enthält dabei soviel Koffein, wie in einer starken Tasse Kaffee.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kaffee, Ziege, Energydrink
Quelle: netzpropaganda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 18:08 Uhr von kuno14
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
mähhhhhhhhhh............
Kommentar ansehen
27.03.2016 10:05 Uhr von stoske
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das tun die Ziegen noch heute, die sind nicht high sondern aufgeputscht und dies durch das Fressen der Bohnen, nicht durch den Drink. Das ist nur blöde Werbung.
Kommentar ansehen
28.03.2016 09:57 Uhr von Infidel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es in Äthiopien nur eine einzige Kaffeekirsche?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?