26.03.16 14:43 Uhr
 368
 

"GTA 6": Es ist in der Entwicklung und spielt nicht in Tokio

Laut aktuellen Gerüchten arbeitet der Entwickler "Rockstar" an einem neuen Teil der "GTA"-Reihe.

"GTA 6" befinde sich laut einer anonymen Quelle bereits in der Entwicklung, allerdings stehe man noch recht am Anfang der Produktion. Angeblich sei noch nicht einmal klar, in welcher Stadt der "GTA 5"-Nachfolger spielt.

Sicher sei nur, dass "GTA 6" nicht in Tokio angesiedelt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwicklung, Tokio, GTA, Es
Quelle: pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 15:03 Uhr von Brain.exe
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Titel ein Fakt. "Es ist in der Entwicklung und spielt nicht in Tokio"

News "Laut aktuellen Gerüchten"

Damit ist diese News völlig belangloser schwachsinn. Applaus für den Autor.
Kommentar ansehen
26.03.2016 16:31 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Deine News sind absoluter Dreck. Du bist sogar zu blöd Gerücht von Fakt zu unterscheiden...
Kommentar ansehen
26.03.2016 17:05 Uhr von willi_wurst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich spielt es diesmal in Offenbach. Würde ganz gerne mal ein paar Offenbacher über den Haufen fahren :-D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?