26.03.16 14:37 Uhr
 1.375
 

Das "Playboy"-Imperium steht zum Verkauf

Hugh Hefner, der 1953 das Magazin "Playboy" gründete, will sein Imperium verkaufen. Das besteht mittlerweile auch aus Webseiten und Lizenzgeschäften.

Eine Investmentbank soll sich um den Verkauf kümmern. Der Preis für "Playboy Inc". beträgt 500 Millionen US-Dollar, was ungefähr 450 Millionen Euro entspricht.

Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2015 34 Millionen Euro mit Medieninhalten und 55 Millionen mit Lizenzen. Durch das Internet, wo es nackte Inhalte kostenlos gibt, ist der "Playboy" unter Druck geraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Playboy, Imperium
Quelle: businessinsider.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Vergleich: 1,2 Milliarden Dollar - Einigung mit US-Händlern
Bayern: Baufirma will nicht, dass Kollege abgeschoben wird - Arbeit niedergelegt
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biografin: Prinz Charles litt angeblich unter Verfolgungswahn
Tanja Tischewitsch: Fett weggefroren und Brüste operiert
Vollverschleierung nun auch in Bulgarien verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?