26.03.16 08:38 Uhr
 635
 

Eurojackpot geknackt: 76,8 Millionen Euro gehen nach NRW

Der Eurojackpot ist geknackt. Der Gewinn von rund 77 Millionen Euro geht nach Nordrhein-Westfalen.

Das teilte Westlotto mit. Die Zahlen waren am Abend in Helsinki gezogen worden. Es handelt sich um den bisher zweitgrößten Gewinn in der Lotterie.

Der Eurojackpot wird in 17 europäischen Ländern ausgespielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, NRW, Eurojackpot
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 10:36 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das eigentlich Zufall das jeder Gewinn nach NRW geht?
Oder haben die wirklich so ein super Händchen.
Kommentar ansehen
26.03.2016 12:50 Uhr von mafuza
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123 der 90 millionen eurojackpot damals ging glaub ich nach Tschechien. also nicht immer nrw :D
Kommentar ansehen
26.03.2016 17:41 Uhr von krausenbaum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... man muß auch gönnen können!
Kommentar ansehen
26.03.2016 19:49 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann schon lieber 133 Millionen in Euromillion, mit den paar Kröten wird doch spätestens nach einem Jahr schon wieder eng....
Kommentar ansehen
27.03.2016 19:52 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine falsche Fährte scheint geklappt zu haben, jetzt kann ich in BW beruhigt leben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?