26.03.16 08:25 Uhr
 2.021
 

USA: Polizei verhaftet Mann, weil er vor 14 Jahren VHS-Kassette nicht zurück gab

Weil er einen Spielfilm auf VHS vor 14 Jahren nicht in der zuständigen Videothek zurückgab, ist ein 37-jähriger Mann im US-Bundesstaat North Carolina per Haftbefehl gesucht worden.

Aufgefallen ist der Polizei der Mann bei einer Verkehrskontrolle. Der Mann hatte vor 14 Jahren die Komödie "Freddy Got Fingered" auf einer Videokassette ausgeliehen, danach jedoch nicht mehr zurückgegeben.

Der Regisseur des Films, Tom Green, äußerte sich mit den Worten: "Ich denke, das ist ein Beispiel für eine außer Kontrolle geratene Bürokratie." Der Beschuldigte soll als Strafe an die 200 US-Dollar bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Kurioses / Kriminelles
Schlagworte: USA, Mann, Polizei, zurück, Kassette, VHS
Quelle: kurier.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 09:00 Uhr von Hanna_1985
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
200 US-Dollar. Ach, wie tragisch. Der Mann wird nie wieder aus der Schuldenspirale heraus kommen...
Kommentar ansehen
26.03.2016 09:01 Uhr von owl
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Verhältnismäßigkeit der Mittel , in Amerika komplett aus den Fugen geraten
Kommentar ansehen
26.03.2016 09:22 Uhr von stoske
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist eigentlich nix besonderes und kann auch hier passieren. Jede Bagatelle kann am Ende Knast bedeuten, wenn ich nur lange genug alles ignoriere und warte bis aus einer Ordnungswidrigkeit ein Strafbefehl wird. Und wenn ich auch das ignoriere, wird es ein Haftbefehl, den die Polizei einfach ausführt, ohne zu wissen was der Anlass war.
Es ist wieder nur die Presse die versucht daraus einen Aufreger zu basteln. Die Wahrheit ist, er wurde nicht verhaftet, weil er die Kassette nicht zurückgab, sondern weil er alle Folgen ignorierte.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
26.03.2016 10:20 Uhr von TheRoadrunner
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:
"Die Polizisten ließen den Mann noch seine Tochter zur Schule bringen und zur Arbeit fahren, danach meldete er sich auf der Wache."
Auch das ist für eine Verhaftung aber sehr untypisch :)
Kommentar ansehen
26.03.2016 10:43 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2016 10:58 Uhr von Truth_Hurts
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
noch beinahe harmlos. Geht ein Datenträger aus einer Videothek hier in Dland verschütt können da auch gerne mal ein paar Hunderter an "Schaden" zustande kommen. Nicht weil man früher besonders gute Cassetten oder heute optische Datenträger nützen würde sondern weil die Verwertungsgesellschaften bei Leihfilmen noch unverschämter sind als die italienische Autobahnpolizei bei Geschwindigkeitsübertretungen.
Kommentar ansehen
26.03.2016 12:27 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, dann ist aber die Frage eher, wann der Haftbefehl ausgestellt wurde. Ich denke, dass es hier einfach keine Bagatellklauseln wie in Deutschland gibt, und dass das der Haftbefehl schlicht noch immer im Computer war.
Kommentar ansehen
26.03.2016 12:28 Uhr von Durchschnittsdeutsch
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Hanna_1985

Im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" kann dir das durchaus passieren.

Ich empfehle:
Last Week Tonight with John Oliver: Municipal Violations (HBO)
Last Week Tonight with John Oliver: Bail (HBO)
und
Last Week Tonight with John Oliver: Predatory Lending (HBO)

Und überhaupt mal alles von John Oliver. Alles für umme auf Youtube zu finden.


Schade, dass es eine solche Sendung nicht in DE gibt.
Aber was erwartet man auch von der GEZ-Mafia.
Kommentar ansehen
26.03.2016 12:33 Uhr von Borgir
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Haftbefehl wegen eines Videos....mit Kanonen auf Spatzen schießen
Kommentar ansehen
26.03.2016 12:45 Uhr von Perisecor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Durchschnittsdeutsch

Extra3.

Aber was von jemandem erwarten, der noch nicht mitbekommen hat, dass es sich bei John Oliver um einen Satiriker handelt, wenngleich die dortigen Beiträge nicht nur sehr gut gemacht sind, sondern auch idR einen wahren Kern haben.


@ Borgir @ blaupunkt123

Natürlich wurde er nicht wegen des Videos verhaftet, sondern weil (ohne den Fall im Detail zu kennen) Diebstahls bzw. der nicht gezahlten Gebühren.

In den USA gibt es keine Einwohnermeldeämter o. ä., folglich kann man Schuldner in der finalen Stufe auf diese Art auffinden.

Aber auch hier: Über den Tellerrand blicken und nachdenken? Nicht doch. Da müsste man ja Intelligenzleistung zeigen.
Kommentar ansehen
26.03.2016 14:09 Uhr von anonymous2015
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
daran sieht man das us amerikaner IMMER irre sind und weggesperrt gehören (übrings meine ich JEDEN us amerikaner!!!).

ich mag engländer und us amerikaner nicht...sie sind mir zu unsozial, gewaltätig und arrogant in ihrem grundverhalten.

[ nachträglich editiert von anonymous2015 ]
Kommentar ansehen
26.03.2016 17:36 Uhr von damokless
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde, der sollte die Kassette einfach zurückbringen und gut ist ..... natürlich zurückgespult ^^
Kommentar ansehen
26.03.2016 18:28 Uhr von Perisecor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ anonymous2015

" unsozial, gewaltätig und arrogant in ihrem grundverhalten."

=>

"...us amerikaner IMMER irre sind und weggesperrt gehören (übrings meine ich JEDEN us amerikaner!!!).

ich mag engländer und us amerikaner nicht..."


Eigentor. Mehrfach.
Kommentar ansehen
26.03.2016 19:34 Uhr von Durchschnittsdeutsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Perisecor

Oh, das ist mir sehr wohl aufgefallen.
Deswegen auch meine Empfehlungen, sich diese Beiträge anzuschauen.
Die ursprüngliche Aussage war ja: "Na und, 200 Dollar sind nicht schlimm und werden niemanden in die Schuldenfalle treiben".

Und das kann dir sehr wohl passieren.
Eben weil... Naja, schau selbst.


X3 ist toll. Aber mir persönlich etwas zu... Das Konzept ist ein anderes. Es ist irgendwie "weicher", nicht in der Form bissig wie es sein müsste.

Es ist, wie jede Sendung im ÖR: Nimm ein gutes Konzept und mach es so einfach wie möglich und tritt bloß niemandem zu sehr auf den Schlips!

Ohne unnötige Beiträge, die zwar eine lustige Komponente haben, doch sich im Grunde mit logischem Verstand erklären lassen. Eine Baugenehmigung für einen Holzstapel mal lustig sein, ist aber nur logisch. Die Lobbyarbeit für TTIP ausreichend mit humoristischen Elementen zu enttarnen halte ich jedoch für viel wichtiger.

Eine ähnliche Sendung wie Last Week Tonight mit Andreas Thiel, das wäre mal etwas. Im ZDF, Abends.
Aber dann lasst ihn richtig austeilen.

Was mir sehr gefallen hat, weil das Konzept einfach gestimmt hat war Entweder Broder.
Eine solche Sendung, jedoch mit einer größeren Themenvielfalt. Auch ein schönes Konzept...

Aber hey, wir haben ja X3.

Ales Andere darf man sich auf Spartenkanälen zusammenkratzen.
Kommentar ansehen
26.03.2016 20:19 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ anonymous, 26.03.2016 14:09
Wie gut kennst du denn die USA und England bzw. deren Einwohner? Ich für meinen Teil habe sechs Jahre in den USA gelebt und fand das Verhalten dort, nicht zuletzt gegenüber Ausländern, in vielerlei Hinsicht sozialer als in Deutschland.
Kommentar ansehen
26.03.2016 21:59 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mir diese Oliver-Links nicht angeguckt.
Nur soweit:
Wenn mein einzigstes Problem ist, dass ich 200 Dollar Schulden habe und die nicht getilgt bekomme, mit einer kurzfristigen kleinen Hilfsarbeit, abstottern, bei Freunden/Familie borgen... Wenn dies alles nicht klappt, hat diese Person eigentlich ganz andere Probleme wie fehlende 200 Dollar.
Das nur mal so.
Kommentar ansehen
28.03.2016 04:08 Uhr von absolut_namenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow das ist ja günstig!

Früher kostete eine VHS pro Tag 7 DM x 365 Tage x 14 = 35770 DM Macht normalerweise etwa 17885 €

Oder Wenn man nur 7 € und die Schulden rechnet bei 18% 63,05 € nur für die Zinsen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?