26.03.16 08:23 Uhr
 390
 

Irland: Nationaltrainer O´ Neill empört mit sexistischem Kommentar über Spielerfrauen

Der Nationaltrainer der irischen Fußballnationalmannschaft Martin O’Neill hat mit einem sexistischen Kommentar über Spielerfrauen den Zorn des irischen Frauenrates auf sich gezogen.

O’Neill sagte auf Frage, ob auch Frauen der Fußballspieler bei der diesjährigen Europameisterschaft ins Hotel dürfen: "Ob die Spielerfrauen bei der EM dabei sein dürfen, hängt davon ab wie gut sie aussehen. Wenn sie attraktiv sind, sind sie herzlich willkommen. Die hässlichen eher nicht."

Der Frauenrat zeigt sich empört über solche Sätze des Nationaltrainers. Mädchen würden sich für Fußball in Irland immer mehr interessieren. Daher sollten die Interessierten mehr einbezogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Irland, Kommentar, Nationaltrainer, Spielerfrauen
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 09:40 Uhr von mort76
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
dr. speis,
sag das ruhig mal einem Iren, wenn du auf schlagkräftigen irischen Humor stehst...
Kommentar ansehen
26.03.2016 11:28 Uhr von FredDurst82
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hach ja, der irische Frauenrat, da sindse empört.
Kommentar ansehen
31.03.2016 02:07 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Januskopf,
ja, warum?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?