25.03.16 15:37 Uhr
 3.900
 

Sachsen: 20 Kilometer Megaustau auf der A4

Auf der Autobahn 4 in Sachsen ist es in der vergangenen Nacht zu einem Megastau von etwa 20 Kilometern Länge gekommen.

Auslöser war zunächst ein Auffahrunfall gegen 3:00 Uhr zwischen Uhyst am Taucher und Salzenforst, welche den 20 Kilometer langen Stau auslöste.

Aber auch sonst kam es auf der gesamten 90 Kilometer langen Strecke zwischen dem Dreieck Dresden-Nord und Görlitz immer wieder zu Staus und Behinderungen, die Polizei und Abschleppunternehmen waren im Dauereinsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sachsen, Kilometer, Stau
Quelle: mopo24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2016 08:51 Uhr von Slingshot
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Megaustau. Und das im Titel. Klares Minus.

Und weniger Alkohol für die Autoren. >_<
Kommentar ansehen
27.03.2016 15:28 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN