25.03.16 15:32 Uhr
 138
 

Sensation oder Fälschung: Unveröffentlichter David-Bowie-Song von 1970 im Netz

Der Toningenieur Ron de Strulle hat einen angeblich unveröffentlichten Song des verstorbenen Popstars David Bowie aufgenommen.

Laut ihm wurde der psychedelische Song "To Be Love" wurde 1970 in L.A. aufgenommen, als Bowie dort mit "Space Oddity" durchstarten wollte.

Auf dem Demo, das Strulle kostenlos ins Netz stellt, klingt Bowie anders. Der Toningenieur erklärt das so: "Er liebte John Lennons Stimmeffekte und George Martins Art und Weise mit diesen Halleffekten zu spielen. Er konnte jedes Instrument in die Hand nehmen und alles darauf spielen. Pures Genie".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Netz, Song, David, Sensation, Fälschung
Quelle: tonspion.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Trailer zu Superheldenfilm "Wonder Woman" zeigt sie voller Power
Schauspieler Jason Statham wurde fälschlicherweise für tot erklärt
Laut Studie ist Streaming das neue Medium Nummer eins und löst das Fernsehen ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amokläufe und Anschläge: So spricht man mit seinem Kind darüber
Griechenland: Zahl der Flüchtlinge steigt an
Kiel: Nach Vergewaltigung eines Kindes blieb Mann frei - Zweites Kind vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?