25.03.16 15:19 Uhr
 148
 

Berlin: 27-jähriger Mann kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am heutigen, sehr frühen Freitagmorgen gegen 3:15 Uhr ist auf dem Spandauer Damm in Berlin ein Smart in einer Kurve umgekippt und gegen einen Laternenmast gekracht.

Dabei kam ein 27-jähriger Mann ums Leben, er war ein Insasse in dem Smart. Zunächst wurde vermutet, dass es sich bei ihm um einen Fußgänger gehandelt haben könnte.

Zwei weitere Frauen, die ebenfalls in dem Kleinwagen saßen, wurden verletzt. Unfallursache war wohl überhöhte Geschwindigkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Leben, Verkehrsunfall
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabul: Extremisten kapern Amerikanische Universität
Japan: Erster Todesfall durch Pokémon-Go-Spieler
Montabaur: Türkischer Badegast hindert Afghanen am Betreten der Damendusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2016 18:35 Uhr von mace_windu
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Smart ForTwo oder Smart ForFour? oder gar ein Smart Roadster?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Olympiateam: Chaos am Gepäckband
Kabul: Extremisten kapern Amerikanische Universität
Japan: Erster Todesfall durch Pokémon-Go-Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?