25.03.16 14:56 Uhr
 976
 

Der Dildo kommt nun aus dem Drucker

Einfache Dildos sind zwar für Frau befriedigend, nun gibt es aber Dildos, die ganz individuell sind.

Auf die Spitze des Dildos kann man (Frau) sich dann in 3D den Kopf des Freundes, Partners oder Ehemanns drucken lassen.

Dazu wird der Kopf eingescannt und man kann dann über Farben, Formen und Größe des Lustspielzeuges selber entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesicht, Drucker, Dildo
Quelle: netzpropaganda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?