25.03.16 10:52 Uhr
 170
 

Irakische Truppen starten Offensive auf IS-Hochburg Mossul

Die irakische Armee hat eine Großoffensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Mossul gestartet.

Nach Militärangaben werden die Regierungseinheiten von US-Luftangriffen unterstützt. Mehrere Dörfer in der Nähe von Mossul seien bereits eingenommen worden.

Die zweitgrößte Stadt des Iraks befindet sich seit Sommer 2014 in den Händen der Terrormiliz IS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: IS, Offensive, Mossul, Hochburg
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Aktivisten entfernen aus Protest Deutschlandfahnen von Autos
Prozess in Wien: Mann rief Kumpel an und gestand, "I hob mei Oide dawirgt"
USA: Ehemalige NFL-Star Zurlon Tipton erschießt sich versehentlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2016 11:22 Uhr von Beserker8000
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
labber nicht die türkei bekämpft nur die pkk und isis in türkei leben 15 millionen kurden in frieden. Pkk und ypg wollen Kurdistan gründen aber die iraker und syrien, türkei wollen das nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Verfassungsreform gescheitert - kein Schwur mehr auf "das deutsche Volk"
Fußball-EM: Aktivisten entfernen aus Protest Deutschlandfahnen von Autos
Verschwörungstheoretiker fordern Querbalken über Strichcode: Lammsbräu gibt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?