25.03.16 08:41 Uhr
 326
 

USA: Experten erwarten bis 2020 sieben Millionen Drohnen

Laut Meinung von Experten werden bis zum Jahr 2020 etwa sieben Millionen Drohnen in den USA herumfliegen.

4,3 Millionen der ferngesteuerten Objekte sollen als Hobbyprojekte betrieben werden, sagen die Wissenschaftler voraus. 2,7 Millionen sollen privatwirtschaftlich im Einsatz sein.

Derzeit sind in den USA 1,9 Millionen Menschen mit ihrer Freizeitbeschäftigung in der Luft unterwegs. 600.000 unbemannte Luftfahrzeuge fliegen indes für kommerzielle Zwecke. Die Luftfahrtbehörde FAA hat eine Registrierungspflicht für Drohnen in den USA eingeführt.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Wirtschaft / Infrastruktur
Schlagworte: USA, Drohne, Expertenmeinung
Quelle: watson.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2016 09:40 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Zukunft.

Vor kurzem gab es mal einen Artikel das sie jetzt auch noch Planen Schiffscontainer mit riesigen Drohnen herumzufliegen....


Ist bestimmt eine tolle Aussicht, wenn alle paar Sekunden dann ein Schatten über den Himmel huscht, oder sich der Himmel gleich verdunkelt.
Kommentar ansehen
25.03.2016 10:17 Uhr von stoske
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123: Du glaubst vermutlich, dass die dann immer alle gleichzeitig in der Luft sind, gell?
Genauso wie hier in Deutschland immer alle 61.5 Millionen Autos auf der Straße fahren :)
Kommentar ansehen
25.03.2016 16:29 Uhr von RycoDePsyco
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@stoske
Auf der Straße nicht, aber sie nehmen immer Platz weg.

Zu den Drohnen, hat auch nur einer mal darüber nachgedacht wie laut die sind?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?