25.03.16 08:38 Uhr
 1.535
 

"Criminal Minds": Shemar Moore verlässt die Serie nach elf Staffeln

Shemar Moore verlässt zum Leiden der Fans nach elf Staffeln die Erfolgsserie "Criminal Minds".

"Ich möchte mit meinen Hunden spazieren gehen, reisen, heiraten und Kinder kriegen. Ich will einfach eine Balance in meinem Leben und das geht mit dem Serien-Zeitplan einfach schwer", so der Schauspieler.

Moore äußerte, dass er damit gerechnet habe, dass sein Charakter in der Serie sterben würde, sollte er diese mal verlassen. Allerdings werde dies nicht passieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Criminal Minds, Shemar Moore
Quelle: promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2016 09:58 Uhr von thenegame
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Oh nein ;(
Kommentar ansehen
25.03.2016 11:26 Uhr von Smiling-Cobra
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Moore äußerte, dass er damit gerechnet habe, dass sein Charakter in der Serie sterben würde, sollte er diese mal verlassen. Allerdings werde dies nicht passieren.
Man muss sich ja ein "Türchen" offenlassen!
Mir wird er nicht fehlen!
Kommentar ansehen
25.03.2016 11:53 Uhr von SEELENTROST
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
China

Heute ist ein Sack Reis...

*gähn*
Kommentar ansehen
25.03.2016 21:22 Uhr von Wildcard61
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Rip heißt requiescat in pace ( Ruhe in Frieden ).
Also Ruhe in Frieden in Frieden?

[ nachträglich editiert von Wildcard61 ]
Kommentar ansehen
26.03.2016 00:46 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade :(

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?