25.03.16 08:30 Uhr
 155
 

Frankreich: Terroranschlag verhindert - Terrorverdächtiger bei Razzia verhaftet

Sicherheitskräfte in Frankreich haben am vergangenen Donnerstag nach Angaben der französischen Regierung einen Terrorverdächtigen verhaftet, der bereits konkrete Anschlagspläne ausgearbeitet haben soll.

Der französische Innenminister, Bernard Cazeneuve, äußerte, dass sich der Plan in einem "fortgeschrittenen Stadium" befunden habe. Die Razzia der Sicherheitskräfte fand in der Gemeinde Argenteuil statt.

Bislang gebe es keinerlei Hinweise darauf, dass die Anschlagspläne des Verhafteten in Zusammenhang mit den Anschlägen vom 22. März in Brüssel stehen, so die französischen Behörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Razzia, Terroranschlag, Terrorverdächtiger
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten
Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2016 14:47 Uhr von _DaDone_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?