25.03.16 08:29 Uhr
 82
 

Belgien/Brüssel: Sechs weitere Festnahmen von Terrorverdächtigen

Nach den Terroranschlägen in Brüssel vor zwei Tagen sind insgesamt sechs Menschen, die eine Verbindung zu den Anschlägen aufweisen, verhaftet worden. In den beiden Brüsseler Gemeinden Schaerbeek und Jette wurden Spezialkräfte mit Hubschraubern eingesetzt.

Zunächst war nicht klar, ob unter den Festgenommenen auch Komplizen der Attentäter waren. Zuvor hatte die Polizei bei einer Durchsuchung unmittelbar nach den Anschlägen vom 22. März 2016 in einer Wohnung in Schaerbeek eine Bombenwerkstatt ausheben können.

Die Attentäter sollen außerdem eine Verbindung zu den Extremisten haben, die am 13. November des vergangenen Jahres in Paris und Saint-Denis bei Anschlägen 130 Menschen getötet hatten. Der Drahtzieher dieser Anschläge, Salah Abdeslam, sitzt in Belgien in Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Belgien, Brüssel, Festnahmen
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himalaya: Nach 47 Tagen wird vermisster Wanderer gefunden, Begleiterin ist tot
Essen: Mann bei Ruhestörungeinsatz von Polizisten erschossen
Israelischer Angriff? Heftige Explosion an Flughafen von Damaskus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
Deutscher Computerspielpreis 2017 geht an "Portal Knights"
Türkei: 9.000 Polizisten aus angeblichen Sicherheitsgründen entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?