25.03.16 08:28 Uhr
 46
 

Brasilien: Zika-App soll Olympiatouristen aufklären

Das brasilianische Gesundheitsministerium hat eine App rund um den Zika-Virus der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die App soll Touristen bei den Olympischen Spielen bei Fragen um den gefährlichen Virus weiterhelfen.

Die Organisatoren der Spiele glauben daran, dass bis zur Eröffnung die Zika-Epidemie abgeklungen sei.

Derzeit sind in Brasilien 1,5 Millionen Menschen mit dem vor allem für schwangere Frauen gefährlichen Virus infiziert. Dieser kann die Nervenkrankheit Guillain-Barré-Syndrom induzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Brasilien, Virus, App, Zika
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster selbst verschuldeter tödliche Unfall des Tesla-Autopiloten
Internetausfall bei Kabel Deutschland
Änderungen bei Facebooks Newsfeed: Mehr von Freunden, weniger Nachrichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2016 10:28 Uhr von Xamb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt keinen Schutz vor dieser Krankheit, so lange kein Gegenmittel gefunden wird

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Johnny Depp verkauft Kunstwerke für 12 Millionen Dollar
Österreich: Wiederholte Wahl wird von OSZE beobachtet werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?