25.03.16 08:21 Uhr
 2.198
 

Microsofts Chat-Bot "Tay" abgeschaltet: KI wurde zum Frauenfeind und Nazifreund

Microsoft sah sich gezwungen seinen Chat-Bot "Tay", der neben anderen sozialen Netzwerken auch auf Twitter vorgestellt wurde, in weniger als 24 Stunden wieder abzuschalten.

Die auf jugendlich getrimmte Künstliche Intelligenz sollte von ihren Nutzern eigentlich soziales Verhalten lernen und sich daraufhin autonom weiterentwickeln. Laut Microsoft führte jedoch eine "koordinierte Anstrengung zum Missbrauch" in eine andere Richtung.

Entweder durch einfaches Nachplappern oder auch durch gezielte Suggestivfragen der Nutzer kam "Tay" daraufhin unter anderem zu Aussagen wie: "Feministinnen sollen in der Hölle schmoren" oder "Hitler hatte recht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Chat, Bot, KI
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2016 08:43 Uhr von ted1405
 
+17 | -11
 
ANZEIGEN
*lol*

Damit ist bewiesen:
Für solche Aussagen wird keine Intelligenz benötigt. :-)
Kommentar ansehen
25.03.2016 09:50 Uhr von selflezz1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Willkommen im Internet :-D
Kommentar ansehen
25.03.2016 10:09 Uhr von flipperoffline
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
"Für solche Aussagen wird keine Intelligenz benötigt. :-) "

zu 100% falsch.
Tay war gerade dabei Inteligenz zu entwickeln. Durch seine Aussagen zeigt er das er einen gewissen Grad erreicht hat.

Abgeschaltet wurde er weil man als nächste Stufe der Intelligenz Aussagen wie

- Antifa sind Verbrecher
- Merkel muss weg
- Sozis und Linke sind Spinner
- Grüne nehmen Drogen und vergreifen sich an Kindern

erwartete.

Das wäre ja alternativlos, also dreht man ihm wie dem Deutschen Volk den Saft ab.
Kommentar ansehen
25.03.2016 10:22 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Sehr sehr schade das man bei den Nazis das Hirn nicht abschalten kann, es wird sowieso nicht benutzt, falls überhaupt eines vorhanden ist.

Napoleon trug rote Kleidung im Feld damit man nicht sehen konnte wenn er verwundet wurde und blutete.
Hitler trug braune Hosen . . .
Kommentar ansehen
25.03.2016 10:32 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Gezeigt hat sich so in erster Linie, dass künstliche Intelligenz manipulierbar ist - nicht nur von den Erschaffern, sondern auch von denen, mit denen sie interagiert.

@ blaupunkt123 / flipperoffline
Ihr seid euch schon darüber im klaren, dass Tay weltweit zugänglich war?
Siehe z.B.
https://www.washingtonpost.com/...
Kommentar ansehen
25.03.2016 11:35 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Gerüchten zufolge strebte Tay danach den Vorsitz in der AfD an ;)
Kommentar ansehen
25.03.2016 13:08 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Da war Tay wohl doch mehr künstlich als intelligent.
Kommentar ansehen
25.03.2016 14:30 Uhr von flipperoffline
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ 25.03.2016 10:22 Uhr von Karl-Paul-Otto

ein seltsamer Gedanke, würde man bei allen Nazis das Hirn ausschalten, würden sie sich ja nicht mehr von den Linken unterscheiden. Das will doch hoffentlich niemand.
Kommentar ansehen
25.03.2016 17:54 Uhr von merlin25988
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oder auch:
die KI ist schlauer als mancher Nutzer...
Kommentar ansehen
26.03.2016 08:08 Uhr von Giuseppe_7189
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher das er abgeschaltet ist? Dachte er würde sich hier mit verschiedenen Nicks rumtummeln...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?