25.03.16 08:19 Uhr
 668
 

Köln: Anzeigetafel wurde wegen Bauarbeiten zur Hälfte verdeckt

Weil derzeit Bauarbeiten an der Kölner Haltestelle Kalk-Post stattfinden, wurde die Decke des Bahnhofs um einen halben Meter abgehängt.

Diese verdeckt nun die Anzeigetafel und lässt Kunden der Verkehrsgesellschaft nur erahnen, welche Bahn genau wohin fährt oder woher sie kommt.

Die Verkehrsgesellschaft nimmt die ungewöhnliche Anzeigentafel mit Humor. Auf Twitter lässt die KVB mitteilen, dass die Tafel in Kürze wieder ganz zu sehen sein wird.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Hälfte, Bauarbeiten
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2016 11:12 Uhr von Steel_Lynx
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hab auch so einen Meldung:

In China ist ein Sack Reis umgefallen!
Aber weil die Tür halb zu war, hat es keiner richtig gesehen....
Kommentar ansehen
26.03.2016 09:02 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann muss man es halt mal mit dem Klassiker versuchen.... Fahrplan lesen und auf der eigenen Uhr gucken, wie spät es ist...
Wer das nicht kann, kann ja mit irgend einer Bahn einfach eine Station weiter fahren :D

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?