25.03.16 08:17 Uhr
 1.351
 

Wittstock: Einbrecher bringt Beute zurück - Falscher Mann bestohlen

Ein Einbrecher hat in Wittstock die Beute seines Diebstahls wieder zurückgebracht. Gegenüber dem Bestohlenem gab der Täter zu, dass er eigentlich bei seinem Nachbarn die Sachen klauen wollte.

Für die Tat gab der Dieb an, er wollte Schulden eintreiben. Unter dem Diebesgut befand sich ein Laptop sowie ein Tablet-PC.

Weil sich der bestohlene Mann das Kennzeichen des Täters aufschrieb, konnte dieser schnell durch die Ordnungshüter gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Einbrecher, Beute
Quelle: ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei