24.03.16 19:46 Uhr
 445
 

USA: Foto von halbnackter Melanie Trump in Wahlkampf aufgetaucht

Der Wahlkampf um das US-Präsidentschaftsamt hat nun die schmutzige Stufe erreicht.

Im Internet ist auf einer Anti-Donald-Trump-Seite ein Bild von dessen Frau Melanie aufgetaucht, auf der diese sich halbnackt auf einem Pelz räkelt. Dazu ist der Spruch zu lesen: "Das ist Melanie Trump. Eure nächste First Lady - Oder ihr wählt Ted Cruz".

Trump schoss bereits zurück und sagte in Richtung seines republikanischen Konkurrenten: "Sei vorsichtig, Lügen-Ted, oder ich erzähle mal ein bisschen was über deine Frau!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Foto, Wahlkampf
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junge Briten jammern über den Brexit- dabei sind sie selber Schuld am Ergebnis
Kommentar zur AfD: Antisemitenpartei heutzutage in Deutschland undenkbar
Schottland will alles tun, Ausscheiden aus der EU zu verhindern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2016 19:49 Uhr von Fred_Flintstone
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Donald Trump ist zwar ein Idiot wie ich finde, aber dass seine Frau ohne Klamotten nackt ist kann man ihm nicht vorwerfen. Kommt aber schon aus der richtigen Ecke.
Kommentar ansehen
24.03.2016 19:52 Uhr von CorradoG60
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Naja ich sehe lieber Trump und sein nackte Frau als A.Merkel und ihre Flüchtlinge.
Kommentar ansehen
24.03.2016 19:54 Uhr von Gierin
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bei Hillary Clinton müsste ihr Mann nicht nackt posieren um "schmutzig" zu wirken. Eine Zigarre im Mund würde genügen! ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2016 19:55 Uhr von svizzy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
naja,lieber trump als ted cruz. cruz wird jetzt nämlich von jeb bush unterstützt. böse!
Kommentar ansehen
24.03.2016 20:05 Uhr von LuckyBull
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Autorin,
die Frau Trump heißt nicht Melanie sondern Melania.

Ist zwar für uns nicht relevant, aber wenn es ums Prinzip "Richtigkeit" geht....

[ nachträglich editiert von LuckyBull ]
Kommentar ansehen
24.03.2016 21:47 Uhr von Beobachter15
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Die sieht wenigstens nach was aus. Man stelle sich an ihrer Stelle die v. Storch vor. - Tut mir leid, aber wenn ich die sehe, muss ich unweigerlich an Jabba the Hutt denken. (Oha, jetzt Kopfkino. Wie soll ich heute schlafen??) ^^
Kommentar ansehen
25.03.2016 10:32 Uhr von kiu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also>
Wenn ich solche Bilder fürs Familien-Album mache, dann landen sie auch DORT - und nirgendwo anders!
Anzunehmen ist aber, dass sie ganz andere Zwecke erfüllen sollten, unter dem Motto "Wer weiß, wofürs gut ist" oder "Besser eine schlechte Presse als gar keine".

Trump ist wohl eher eine "Insel-Begabung" Festhalten an dem, was Papi ihm hinterlassen hat, und Berater, die man sich damit leisten kann um es zu mehren. Ansonsten ist dieser Mann eine Katastrophe und eine echte Gefahr für den Frieden auf der Welt - er ist keine "Witzfigur" - er ist weit mehr als das die reale Gstalt eines Horrors, der uns blühen könnte!

Seine staatlich konzessionierte Ehefrau dagegen könnte lukrativ werbend jedem Escort-Service angehören.. ;-)
Umgangssprachlich: "Scharfe Braut" - und jeder darf sich nun 136 Mal fragen, warum sie "Trump" heißt...
Kommentar ansehen
25.03.2016 13:29 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kiu

Gut erkannt, genauso isses!

Aufgrund des Tatbestandes, dass es jede Menge Gehirnamputierte und andere Vollpfosten gibt, die in seinen Versprechungen das Heil ihres Landes und des Volkes sehen, kannste denen nicht mehr helfen!
Und wenn der tatsächlich Präsident werden sollte, dann bricht die Hölle los!
Tippe ja persönlich mehr auf Hillary Clinton als Präsidentin, was zwar auch nicht der "Segen" wäre, aber immerhin das kleinere Übel!

Ich sag es nochmal. Wird Trump Präsident, dann wird die Welt aus den Fugen geraten, zumindest erstmal in den USA!!!
Wie sich das auf den Rest der Welt auswirken sollte, wird sich dann zeigen!
Allein die Tatsache, das so eine "Witzfigur" es in den Vorwahlen als Favorit schafft, zeigt schon, wie es um die USA bestellt ist!
Da tun sich Abgründe auf, die die Welt verschlingen könnten!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
25.03.2016 16:12 Uhr von kiu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Humpelstilzchen

Andere Gehirn-amputierte - oder "geistig-minderbegabte" wie die Herren aus Nord-Korea sind ja vordergründig viel schlimmer - werden aber von großen scharfen Hunden in Schach gehealten - wenn man aber Onkel Donald den roten Knopf für andere Spielzeuge anbiedert, dann wird er ihn auch benutzen wollen - und dann wäre da NIEMAND um ihn daran zu hindern - es sei denn ein zweiter Snowdon würde sich opfern und ihm eine Kugel verpassen.
Das hört sich archaich und übertrieben an - denkt man aber das Problem Trump einmal weiter in die Zukunft, dann ist diese Theorie die wahrscheinlichste.

Eines kann ich nicht teilen: Es wird zunächst einmal nicht die USA negativ treffen, - denn er wird sie von den bösen Zuwanderern aus unbeliebten Gegenden und solchen mit der falschen Religion in Teilen befreien - das wird zwar Hausmädchen und Dienstboten-Einbußen bedeuten, aber viele dieser Theorie-Christen erst einmal zufriedenstellen.
Sodann wird er die geballte Ladung US-Armee losschicken und ein paar Länder überrollen - vielleicht sogar Nord-Korea, wenn seine Berater ihm das nicht ausreden.
Der mensch ist schlimmer als der Alkoholiker und Mami-Sohn "Dabbel-Juuh", wobei der alternative Bewerber, von Bushs Bruder Jeb unterstützt auch kein wohlgefälliger Präsident sein dürfte - bibeltreu und puritanisch.

Ja, Hillary wird die Schlacht gewinnen - und Bill Zeit für den Genuß weiterer Zigarren einräumen - so Gott will...
Das kleinere Übel...

Insgesamt sinkt meine Achtung vor dem amerikanischen Wahlvolk seit Beginn der Vorwahlen unter den Nullpunkt...
Seit man mir in Conneticut einen leeren Stall mit den Pferdeäpfeln eines Teufels-Hengstes als Kultur-Gut vorgestellt hat, mich fragte, ob es diese Mauer tatsächlich gegen hat und die geografischen Kenntnisse, wie vieles Andere, "unter aller Sau sind" trau ich denen fast alles zu ...
kein Wunder, dass ein paar Musterknaben unter ihnen es verstehen ihre Macht zu Sauereien jeglicher Art weltweit zu nutzen ... - mal abgesehen von Geschäften der Busch-family mit der BinLaden-family...
Dagegen verblassen dann sogar die Fehlentscheidungen einer Angela Merkel und ihrer Klicke...

Trösten wir uns also: Wir werden zwar in Teilen missbraucht und im Sack verkauft - aber "uns Angela" wird zumindest von Teilen der Weltbevölkerung angesehen und geschätzt - ganz anders als Onkel Donald...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ESA-Astronauten bereiten sich 800 Meter unter der Erde auf das Weltall vor
EM: Deutschland siegt souverän gegen die Slowakei
Hüllhorst : Stallbrand tötet 300 Ferkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?