24.03.16 18:06 Uhr
 962
 

Sachsen-Anhalt: Neue Auszählung zur Landtagswahl ergibt weiteren Sitz für AFD

Wegen Fehlern bei der Auszählung kommt es in Sachsen-Anhalt zu einer Korrektur der Sitzverteilung im Parlament. Stimmen die für die AFD abgegeben waren, wurden der Partei Alfa zugeordnet. Alfa ist eine Gruppe die sich vor den Wahlen von der AFD abgespalten hat.

Die AFD erhält 25 Mandate. Eins mehr als vor der Korrektur. Dafür verliert die Linkspartei einen Sitz und hat nur noch 16 Mandate. Die SPD erhält elf und die Grünen fünf Sitze, während die CDU mit 30 Mandaten weiterhin stärkste Partei ist.

Wegen einer Koalition haben CDU, SPD und Grüne schon entsprechende Gespräche in die Wege geleitet. Für Ministerpräsident Reiner Haseloff ist eine Koalition mit rot und grün die einzige Chance, in der Regierungsverantwortung zu bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mushikosisisikawa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Landtagswahl, Sitz, Auszählung
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2016 19:00 Uhr von nell0r
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Was für ein Zufall dass gerade die Linkspartei durch den Fehler einen Sitz zusätzlich bekommen hat.
Kommentar ansehen
24.03.2016 20:09 Uhr von Perisecor
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2016 20:51 Uhr von fromdusktilldawn
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich habe es geahnt, nun ist es gewissheit WAHLBETRUG
Kommentar ansehen
24.03.2016 21:09 Uhr von elcrotel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bin mal gespannt ob der sitzinhaber arbeitet für sein geld
Kommentar ansehen
25.03.2016 09:35 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt Menschen die gehen zur Wahl und denken es würde sich was zum Guten ändern.
Sowas gab es noch nie.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?