24.03.16 16:45 Uhr
 55
 

Fußball/Testspiel: FC St. Pauli unterliegt Hannover 96

In einem Testspiel unter Ausschuss der Öffentlichkeit unterlag Zweitligist FC St. Pauli dem Bundesligisten Hannover 96 mit 1:4.

Dabei gingen die Hamburger früh durch Fafa Picault in Führung, jedoch traf Felix Klaus kurz darauf zum Ausgleich. Hugo Almeida brachte den Bundesligisten per Elfmeter vor der Pause in Führung, die in der zweiten Halbzeit durch zwei Treffer von Artur Sobiech ausgebaut wurde.

St. Paulis Trainer Ewald Lienen war nicht unzufrieden: "Das Ergebnis ist am Ende zu hoch ausgefallen. Das spiegelt nicht die Partie wider. Wir hatten viele gute Aktionen nach vorne, machen allerdings die Tore nicht. Positiv war, dass eine ganze Reihe an Spielern wieder Spielpraxis sammeln konnte."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover, Hannover 96, Testspiel, Pauli
Quelle: fcstpauli.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2016 16:45 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei beiden Teams spielten in der Hauptsache Spieler mit wenig Spielpraxis, bei St. Pauli gab Ryo Miyaichi sein Comeback.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?