23.03.16 20:03 Uhr
 4.116
 

Pornhub bietet ab sofort kostenlosen Kanal für VR-Pornos an

Die Internetseite PornHub bietet ab sofort den kostenlosen Service für 360-Grad-3D-Videos mit pornografischem Inhalt an.

Die Videos können auf den meisten VR-Headsets inklusive Oculus Rift, Samsung Gear VR und Google Cardboard in Verbindung mit einem Smartphone wiedergegeben werden.

Ein Auswahlfenster lässt den Nutzer für den Download zwischen den Formaten für "VR Video", "Oculus Rift Video Player" oder der kostenlosen "Pornhub Android App für Cardboard" wählen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kanal, kostenlos, Pornhub
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katastrophale Halbzeitbilanz des Münchner Oktoberfestes
200 Kilogramm Brite tot in Thailand aufgefunden
Angela Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2016 21:49 Uhr von olli58
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Na das ist doch mal ne news die die Welt in Bewegung setzt.
Wow!
Hechel hechl sabber lechz
oder wie soll ich mich jetzt verhallten?
Kommentar ansehen
23.03.2016 21:50 Uhr von MK-Ultra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke, die Menschheit ist jetzt gerettet !
Kommentar ansehen
24.03.2016 05:23 Uhr von RZH
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Neben Datenschleudern wie Whatsäpp, Fähsbuch u.dgl. jetzt noch etwas Reibepfeifchen, darauf hat die Menschheit dringend gewartet... :-o
Kommentar ansehen
24.03.2016 09:14 Uhr von Kelso
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Welt wurde dadurch natürlich nicht gerettet aber es macht sie damit zu einem schöneren Ort. <3

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beatrix von Storch fordert den Verbot von Verhütungsmitteln und Sterilisation
Flüchtlinge beleben den Wohnungsmarkt: Mietpreise in großen Städten explodieren
Fußball: Lukas Podolski bleibt in Istanbul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?