23.03.16 17:45 Uhr
 262
 

Brüssel: Eine Frau aus Aachen wird vermisst - Ehemann liegt verletzt in Klinik

Nach den Attentaten in Brüssel sind die Behörden dort immer noch mit dem Identifizieren der zum Teil Schwerverletzten und Getöteten beschäftigt. Das US-Außenministerium hat indessen gemeldet, dass etwa zwölf US-Staatsbürger verletzt wurden.

Von einer vermissten Frau aus Aachen ist derzeit die Rede. Ihr Ehemann liegt schwer verletzt in einem Krankenhaus, der Verbleib seiner Frau ist unbekannt. Möglicherweise befindet sie sich unter den Todesopfern.

Das Auswärtige Amt in Berlin hat inzwischen bekannt gegeben, dass mehrere Deutsche verletzt wurden. Morgen kommt es - der niederländischen EU-Ratspräsidentschaft zufolge - gegen 16 Uhr in Brüssel zu einem Sondertreffen der zuständigen EU-Minister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Klinik, Aachen, Brüssel, Terroranschlag, vermisst, Islamischer Staat
Quelle: tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamischer Staat: Experte rechnet mit vermehrten Anschlägen
Ansbach: Islamischer Staat bekennt sich zum Anschlag
Terrorgruppe Islamischer Staat behauptet, hinter dem Axt-Angriff zu stecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN