23.03.16 16:27 Uhr
 1.489
 

NASA veröffentlicht Bilder in höchster Auflösung von den hellen Flecken auf Ceres

Eine ganze Weile war es nun schon ruhig geworden um die hellen Flecken, die sich im Occator-Krater auf dem Zwergplaneten Ceres befinden.

Nun hat die NASA neue Bilder in der höchst möglichen Auflösung von der Weltraum-Sonde Dawn erhalten und diese veröffentlicht.

Die Bilder von den hellen Flecken, auch "Ceres-Lichter" genannt sind in einer Auflösung von 35 Metern pro Pixel geschossen worden. Obwohl jetzt viele Details zu erkennen sind, weiß man noch nicht, um was es sich bei dem reflektierenden Material handelt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Aufnahme, Auflösung, Zwergplanet, Ceres
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2016 22:18 Uhr von Der-Alex
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hat ja auch schon auffällig lange gedauert, die Bilder zu retuschieren... !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?